Sicherheit und Anonymität im Freifunk-Netz

Spätestens seit dem NSA-Skandal ist klar, dass es im Internet keine 100%ige Sicherheit gibt. Sicher ist nur, dass es Leute gibt, die zumindest deine Metadaten abgreifen. Metadaten sind in diesem Fall die Informationen von welcher IP-Adresse welche Website aufgerufen oder von welcher Mail-Adresse eine andere Mail-Adresse kontaktiert wird. Wenn du (nach welchen Kriterien auch immer) interessant genug erscheinst, wird irgendein staatlicher Dienst (NSA, BND, BfV, GCHQ...) auch den Inhalt deiner Kommunikation mitlesen und diese notfalls vorher entschlüsseln. Es gibt kaum eine Verschlüsselungsmethode die man nicht durch enormen Ressourcen-Aufwand knacken könnte, außer vielleicht das sehr umständliche OTP).

Dagegen kann auch Freifunk nichts ausrichten!

Ziel von Freifunk ist es ein freies Netz anzubieten. Freifunk ist jedoch nicht sicherer als das Internet! Freifunk bietet keine Anonymität. Freifunk bietet keine Verschlüsselung. Freifunk bietet Netzzugang.
Impressum -- Copyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.